Bachelor Molekulare Lebenswissenschaften

Molekulare Lebenswissenschaftler untersuchen Prozesse auf molekularem Niveau. Dabei fragen wir uns, was Moleküle machen und vor allem, warum sie dies tun. Warum bildet die DNA eine Doppelhelix? Warum mischt sich Wasser nicht mit Öl? Mit deinem Wissen über Moleküle leistest du einen Beitrag zu neuen Entwicklungen, beispielsweise um organische Solarzellen mit dem Wirkungsgrad von Chlorophyllkörnern zu entwickeln. Oder um intelligente Arzneistoffe herzustellen, die den Wirkstoff zielgenau durch das Blut transportieren, sodass sie nur dort
wirken, wo es notwendig ist. Für solche neuen Entwicklungen brauchst du eine gute Basis in Chemie, Biologie und Physik. Diese Basis erhältst du bei Molekulare Lebenswissenschaften.

  • Bachelor Molekulare Lebenswissenschaften

Erfahre mehr über Molekulare Lebenswissenschaften

Für wen?

Möchtest du wissen, ob der Studiengang Molekulare Lebenswissenschaften zu dir passt?

Erfahre mehr

Studienverlauf

Bist du daran interessiert wie das Studium aufgebaut ist und welche Fächer im Studiengang Molekulare Lebenswissenschaften gelehrt werden?

Mehr über den Studienverlauf

Studenten erzählen

Hier erhältst du persönliche Erfahrungsberichte unserer Studenten des BSc Molekulare Lebenswissenschaften.

Zu den Erfahrungsberichten

Ähnliche Studiengänge

Wie der BSc Molekulare Lebenswissenschaften werden an der Wageningen University verschiedene Bachelorstudiengänge auf dem Gebiet der Life Sciences angeboten.

Vergleichbare Studiengänge

Fortführende Master

Hier erfährst du, welchen Master du an der Wageningen University nach dem BSc Molekulare Lebenswissenschaften absolvieren kannst.

Erfahre mehr über anschließende Master

Berufsperspektiven

Möchtest du wissen, in welchen Berufsfeldern du auf dem Gebiet der Molekularen Lebenswissenschaften später arbeiten könntest?

Mehr über mögliche Berufsperspektiven

Zulassung und Anmeldung

An der Wageningen University gibt es einen Numerus Fixus für den Bachelor Molekulare Lebenswissenschaften und zusätzlich musst du während deines Abiturs eine bestimmte Fächerkombination belegt haben, um zum Bachelor Molekulare Lebenswissenschaften zugelassen zu werden. Wichtig ist dass du dich vor dem 15. Januar für diesen Studiengang angemeldet haben musst um am Losverfahren teilnehmen zu können.

Mehr über Anmeldung und Zulassung

Mehr zum Numerus Fixus

Studienberatung

Hast du noch weitere Fragen zum Studiengang? Hier findest du Informationen zum Tag der offenen Tür und zu den individuellen Schnuppertagen.

Studienberatung