Berufsperspektiven

Als Absolvent der Molekularen Lebenswissenschaften kannst du an einer Universität oder Universitätsklinik, in einem Betrieb wie Shell oder Organon oder an einem Forschungsinstitut wie dem niederländischen Krebsinstitut arbeiten. Du brauchst nach dem Diplom nicht lange still zu sitzen: 80% der Wageninger Absolventen haben innerhalb von drei Monaten eine Arbeitsstelle.

Ab solventen findet man oft in folgenden Berufen

  • Forscher: Du arbeitest an einer Universität, einer Universitätsklinik, einer Forschungsstätte oder in der Wirtschaft.
  • Experte: Du wendest deine Kenntnisse als Produktentwickler bei Industrieunternehmen an.
  • Wissenschaftsjournalist: Du wendest deine Kenntnisse beispielsweise als Wissenschaftsredakteur für eine große Zeitung an.

Zurück zu BSc Molekulare Lebenswissenschaften