Bachelor in Tierwissenschaften

Im Bachelor-Studiengang Tierwissenschaften studierst und untersuchst du die biologischen Zusammenhänge von Tieren in menschlicher Haltung – Tiere, um die wir uns kümmern, die wir als Nutztiere, Haustiere, zum Schutz der Natur oder zu Bildungs- und Freizeitzwecken halten. Wie können sich diese Tiere an ihre Umgebung anpassen und wie können wir ihnen das bestmögliche Umfeld bieten? Um diese Fragen beantworten zu können, ist ein grundlegendes Verständnis der Biologie von domestizierten und in Gefangenschaft lebenden Tieren erforderlich, ebenso wie Wissen in den Bereichen Tiermanagement und Pflege.

Aufbau des Studiengangs

Der Aufbau des Bachelor-Studiengangs Tierwissenschaften spiegelt die Vielfältigkeit dieses Wissenschaftsgebiets wider. Grundlagenkurse konzentrieren sich auf die Einführung in die Tierwissenschaft, die biologischen Prinzipien, und die dafür wichtigen Fächer Chemie, Mathematik, und Statistik. Dieser Pflichtlehrplan umfasst die ersten anderthalb Jahre, auf dem sich anschließend verschiedene Spezialisierungen aufbauen.

In der zweiten Hälfte des zweiten Jahres entscheiden sich die Studenten für eines von zwei angebotenen Hauptfächern. Der Schwerpunkt des Hauptfaches Animal Management and Care (Tiermanagement und -pflege) liegt auf Tieren und ihrem (dem menschgemachten) Umfeld. Der Schwerpunkt des Hauptfaches Biological Functioning of Animals (Biologische Funktionsweisen von Tieren) liegt auf den biologischen Prozessen von Tieren.

Das dritte Jahr bietet die größte Freiheit: Mehr als die Hälfte dieses Jahres besteht aus Wahlfächern. Die Studenten haben auch die Möglichkeit ein Nebenfach zu wählen, das ihren Prioritäten und Interessen entspricht. Die Studenten werden ermutigt, ein Wahlfach oder ein Nebenfach an einer anderen Universität in den Niederlanden oder im Ausland zu belegen. Erstelle einen Studienplan, der zu dir passt.

Warum ein Bachelor in Tierwissenschaften?

  • Tierwissenschaften befassen sich mit der Entwicklung von nachhaltigen und verantwortungsvollen Methoden der Tierhaltung.
  • Viele Möglichkeiten den Studiengang nach deinen eigenen Prioritäten und Interessen zu gestalten.
  • International ausgerichteter Studiengang, der dich dabei unterstützt im Ausland deinen Horizont zu erweitern.

Hauptfächer

Der Bachelor Tierwissenschaften bietet seit 2017 zwei neue Hauptfächer an: Das Hauptfach Animal Management and Care (Tiermanagement und -pflege - Vom Tier zur Gesellschaft) und das Hauptfach Biological Functioning of Animals (Biologische Funktionsweise von Tieren - Vom Gen zum Tier). Diese Änderung wurde vorgenommen, um einer steigenden Nachfrage von Studierenden, Dozenten und Arbeitgebern gerecht zu werden, die eine vertiefte Ausbildung von Studenten in den Bereichen biologische Mechanismen des Tierverhaltens, Tiergesundheit und Krankheitsprävention, Fütterung und Artenvielfalt für verschiedenste Tierarten wünschen (Nutztiere, Haustiere, Zootiere, Wildtiere und Fische).

Das Hauptfach Animal Management and Care konzentiert sich auf das Tier und sein Umfeld. Du lernst über innovative Haltungs- und Fütterungsstrategien und wie diese das Verhalten, Wachstum und Wohlbefinden des Tieres beeinflussen. So soll fuer Tiere in menschlicher Obhut die beste und gesündeste Lebensumgebung geschaffen werden. Darüber hinaus gewinnst du Fachwissen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Forschung im Bezug auf Tierhaltungssysteme.

Das Hauptfach Biological Functioning of Animals befasst sich mit den biologischen Mechanismen von Tieren und wie diese das Verhalten der Tiere, im Bezug auf ihre Umgebung, ihre Reaktionen und ihre Interaktion beeinflussen. Du entwickelst außerdem Kenntnisse in den Bereichen Mikroskopie und Molekularverfahren, um so physiologische Prozesse zu erkennen, wie etwa im Energiestoffwechsel oder der Immunfunktion. Du lernst viel über Gene, Zellen, Gewebe und Organismen, um zum Beispiel folgende Fragen beantworten zu können: "Wie reagiert ein Tier auf eine Veränderung der Umgebung?" oder "Welche Rolle spielen die Gene bei diesen Reaktionen? Oder handelt es sich um eine adaptive Reaktion?"

International

Der Bachelor-Studiengang Tierwissenschaften hat eine internationale Ausrichtung. Die Studenten werden ermutigt, im Ausland Wahlfächer zu belegen und dort kleinere Forschungsprojekte zu betreiben: "Erweitere Deinen Horizont". Wir und Kollegen aus dem Bereich Tierwissenschaften von Universitäten in den USA, Kanada, Neuseeland, Schweden und Dänemark erstellen maßgeschneiderte Kurspakete für unsere Studenten. Wir streben auch eine internationale Kurszusammensetzung an, so dass Studenten verschiedener Nationalitäten in den Kursen gemeinsam lernen und arbeiten. In Zukunft werden wir sogar noch internationaler, da der Bachelor-Studiengang Tierwissenschaften ab dem Studienjahr 2018-2019 komplett auf Englisch unterrichtet wird.

Dies ermöglicht es uns, den Austausch zwischen niederländischen und nicht-niederländischen Studenten zu fördern und sie dazu anzuregen voneinander zu lernen. Die Studenten werden auch ermutigt, in einem fremden Land zu studieren. Als Student der Tierwissenschaften hast du somit unzählige Möglichkeiten deinen Horizont zu erweitern – über viele Grenzen hinweg. Damit bist du bestens auf die globalen Anforderungen vorbereitet, welche den Bereich Tierwissenschaften betreffen.

Arbeitsmöglichkeiten mit einem Abschluss in Tierwissenschaften

In den Niederlanden ist es üblich, nach dem Bachelor-Abschluss mit einem Master-Studiengang fortzufahren (siehe folgender Abschnitt). Absolventen der Tierwissenschaft arbeiten vielfach als Forscher oder Berater und machen sich auch oft als Unternehmer selbstständig. Hieraus ergibt sich auch vielmals ein Aufstieg in Führungspositionen.

Karrieremöglichkeiten finden sich im In- oder Ausland unter anderem in folgende Berufen: Tierfuttermittelspezialist für Schweine bei einem Futtermittelhersteller, Kundenberater in einer Bank für Agrarunternehmen, Berater für Tiergesundheit in einem Pharmakonzern, Mitarbeiter in einer Regierungsstelle, Forscher an einer Universität oder Genforscher in einem Tierzuchtunternehmen.

Konsekutive Master-Studiengänge

Mit einem Bachelor-Abschluss in Tierwissenschaften kannst du überall auf der Welt deinen Master machen. In Wageningen sind folgende Optionen verfügbar: Sieh dir die englischsprachige Website für den Bachelor-Studiengang Tierwissenschaften an.

Vergleich der Bachelor-Studiengänge

Der Studiengang Tierwissenschaften an der Wageningen University & Research ist ein Studiengang der angewandten Tierbiologie. In den Niederlanden werden mehrere Studiengänge mit dem Schwerpunkt Tiere angeboten. Diese Seite enthält weitere Informationen zu diesen Studiengängen und vergleicht sie mit dem Studiengang der Tierwissenschaften an der Wageningen University & Research.

Der Studiengang Tierwissenschaften an der Wageningen University & Research ist ein Studiengang der angewandten Tierbiologie. Es gibt weltweit zahlreiche Studiengänge, die sich mit Tieren in menschlicher Haltung befassen. Der Studiengang der Tierwissenschaften ist einzigartig, da er von Anfang an den Schwerpunkt auf die Bildung von Wissen und Fähigkeiten im Bereich Biologie legt, die relevant sind für die Art und Weise, wie Menschen Tiere halten und pflegen. Diese Seite enthält weitere Informationen über diese Studiengänge (in den Niederlanden und international) und vergleicht diese mit dem Studiengang Tierwissenschaften an der Wageningen University & Research.

Vergleiche Tierwissenschaften