Mehr über Unternehmens- und Konsumentenwissenschaften

Du vertiefst dich in die Wirtschaftswissenschaft, Betriebwirtschaftslehre und Soziologie.

Das Spannungsfeld zwischen Hersteller und Verbraucher steht dabei im Mittelpunkt: Betriebe möchten gewinnbringend arbeiten, Verbraucher möchten täglich Produkte mit einem guten Preis-Qualitätsverhältnis erhalten.

Du spielst eine wichtige Rolle im Wirtschaftsleben, bei Non-Profit-Organisationen oder im öffentlichen Dienst, indem du versuchst, die Balance in diesem Spannungsfeld herzustellen.

BSc Unternehmens- und Konsumentenwissenschaften in der Praxis

Hast du während des Einkaufens auch schon bemerkt, dass immer weniger Produkte aus dem eigenen Land kommen? Blumen aus Kenia, Ananas aus Ghana, Sportschuhe aus China: Betriebe in Entwicklungsländern und in den sogenannten Transitländern nehmen immer stärker an der internationalen Produktionskette teil. Für Betriebswirtschaftler sind solche grenzüberschreitenden Ketten interessant, weil sie die westlichen Fabrikanten mit immer komplexeren Umgebungsfaktoren konfrontieren.

Zurück zu BSc Unternehmens- und Konsumentenwissenschaften