Vergleiche Internationale Entwicklungsstudien mit ähnlichen Studiengängen

Der Bachelorstudiengang Internationale Entwicklungsstudien an der Wageningen Universität beschäftigt sich mit den Lebensumständen von Menschen weltweit. Du untersuchst aktuelle Entwicklungsprobleme wie beispielsweise Armut, Migration, Nahrungssicherheit, Umweltproblematiken und soziale Ungerechtigkeit. Dabei betrachtest du die Problematiken aus den verschiedenen Blickwinkeln der Soziologie/Anthropologie, Ökonomie, Kommunikationsstudien und Recht & Verwaltung. Daher bietet dieses Studium auch Schnittflächen mit anderen Studiengängen und findest du im Folgenden eine Übersicht mit ähnlichen Bachelorstudiengängen.

Internationales Land- und Wassermanagement

Es wird dir Wissen über die Landwirtschaft vermittelt, aber auch über die Entwicklung, den Boden und das Wassermanagement. So kannst du zu einer effizienten Nutzung und ehrlichen Verteilung von Land und Wasser im internationalen Kontext beitragen. Gerade weil diese Hilfsquellen immer knapper werden, ist dies eine wichtige Aufgabe.

Bachelor Internationales Land- und Wassermanagement

BSc Kommunikationswissenschaften

Du schlägst eine Brücke zwischen Wissenschaft und Gesellschaft und begleitest Verhandlungen über Raummangel,Natur, Umwelt, Wasser und Gesundheit. Du lernst effiziente Kommunikationsstrategien, aber auch die Medien und Voraussetzungen für die Entwicklung effizienter Mitteilungen kennen.

Bachelor Kommunikationswissenschaften

BSc Gesundheit und Gesellschaft

Du setzt dich aus sozialwissenschaftlicher Perspektivefür eine gesunde Gesellschaft ein. Du lernst, dass die Gesundheit der Menschen eng mit ihrem Lebensstil und ihrem Lebensraum zusammenhängt.

Bachelor Gesundheit und Gesellschaft

BSc Wirtschaft und Politik

Du verbindest wirtschaftliches Wissen mit Politik und angewandten Naturwissenschaften. Du beschäftigst dich mit brisanten Themen wie Energie, internationalem Handel, Klimawandel und den grünem Raum.

Bachelor Wirtschaft und Politik

Zurück zu BSc Internationale Entwicklungsstudien