Für wen?

Dünenbrände bringen den Anwohnern viele Unannehmlichkeiten. Dennoch sind Brände in der Natur ein normales Phänomen, das für einige Naturgebiete sogar unentbehrlich ist, um die heutigen Naturwerte zu erhalten. Touristen bewundern gerne Tiere in freier Wildbahn, ob es nun Wildschweine in einem der Naturgebiete Europas oder Elefanten in Afrika sind. Zu viele Wildschweine jedoch verursachen Verkehrsprobleme und zu viele Elefanten zerstören die Ernten. Um den CO2 Ausstoß zu vermindern, setzt man zunehmend mehr Biobrennstoffe ein. Auf den ersten Blick scheint das positiv, aber wusstest du, dass die Anlage von Palmölplantagen auf Kosten des Urwaldes geht? Mit solchen gesellschaftlichen Problemen beschäftigst du dich im BSc - Studiengang Waldnutzung und Naturschutz.

> Hier erfährst du mehr zu den Zulassungsbedingungen des Studiengangs