Studienverlauf

Für alle unsere Bachelorstudiengänge gilt:

Regelstudienzeit: 3 Jahre
Abschluss: Bachelor of Science (BSc)
Unterrichtssprache: Niederländisch und Englisch
Studienbeginn: September

Das erste Studienjahr

Der Bachelor of Science Studiengang Wirtschaft und Politik dauert drei Studienjahre.

Das erste Studienjahr (60 Leistungspunkte) dient der Einführung und Orientierung.

Man beginnt mit den Grundlagenfächern der Wirtschaftswissenschaften. Die Studierenden erhalten eine Orientierung auf allen möglichen angewandten wirtschaftswissenschaftlichen Spezialgebieten wie Umweltwirtschaft oder Agribusiness. Außerdem erhält man Einführungen in die Soziologie und die Verwaltungswissenschaften. Zu den Grundlagenfächern kommt außerdem noch Mathematik.Im Fach „Einführung in die Forschungsmethodologie“ werden wissenschaftliche Grundlagenkenntnisse vermittelt. Im Fach „Analyse eines Problemfeldes", in dem gemeinsam mit anderen Studierenden eine Untersuchung durchgeführt wird, kommen diese Kenntnisse zur Anwendung.

Das zweite und dritte Studienjahr

Im zweiten und dritten Studienjahr werden verbreiternde und vertiefende Fächer angeboten, außerdem muss man sich für Wahlpflichtfächer entscheiden.

Man beginnt damit, sich in Fächern wie Mikroökonomie, Internationale Ökonomie und Public Sector Economics allgemeinere wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse anzueignen.Gleichzeitig erhält man mehrere angewandte wirtschaftswissenschaftliche Fächer wie Umweltwirtschaft, Entwicklungswirtschaft und Agrarwirtschaft. In dritten Studienjahr lernt man, wirtschaftswissenschaftliche Forschungsmethoden und Theorien auf ein selbst gewähltes Interessensgebiet anzuwenden. Man kann eine von fünf Spezialisierungen wählen. Es ist möglich die wirtschaftswissenschaftliche Basis in eine kommerzielle Richtung zu lenken, indem man Fächer wie Marketing, Betriebswirtschaft oder Management in das Programm aufnimmt. Man kann an einer Exkursion ins Ausland teilnehmen, bei der man auch Studierende eine europäischen Partneruniversität kennen lernt.



Zurück zu BSc Wirtschaft und Politik