Geld

Versicherung

Wenn man in den Niederlanden studiert, muss man bestimmte Regelungen zur Versicherungen beachten. Auf dieser Seite erhälst Du mehr Informationen zu diesem Thema.

Krankenversicherung

International Studenten müssen während ihres Aufenthalts in den Niederlanden ausreichend krankenversichert sein. Die Niederlande haben Verträge bezüglich Krankenversicherungen mit allen EU-Mitgliedstaaten. Wenn Du in einer dieser Staaten gesetzlich krankenversichert bist, kann Dir Deine Krankenkasse eine Europäische Krankenversicherungskarte oder das Formblatt E-111 oder E-128 ausstellen. Mach am besten einige Kopien und bring diese mit in die Niederlande. Die Karte oder das Formblatt brauchst Du, wenn Du zu einem Arzt gehst.

Wenn Du keiner gesetzlichen Krankenkasse angehörst, musst Du mit deiner Versicherung klären, ob und für wie lange Du im Ausland versichert bist. Es gibt auch noch die Möglichkeit, dass Du Dich in den Niederlanden versicherst. Es gibt viele Versicherungen, die sich auf internationale Studenten spezialisiert haben, wie Insurance Passport for Students (IPS) oder AON.

Das „Student Service Centre“ (SSC) der Wageningen University kann Dir bei Deiner Ankunft helfen, eine Kranken- und Haftpflichtversicherung zu organisieren. Dies kannst Du aber auch schon vorher machen. Wir raten Dir dabei darauf zu achten, dass die folgenden Leistungen abgedeckt werden:

  • Medizinische Ausgaben
  • Zahnmedizinische Aufwendungen im Notfall
  • Tod oder Verlust von Gliedmaßen
  • Haftpflichtversicherung
  • Persönlicher Besitz (Verlust von Hausrat oder Gepäck durch z.B. Diebstahl oder Feuer)
  • Notfall Hilfe: Kosten für die Rückführung wegen schwerer Krankheit oder Tod, wenn dies nicht in der Krankenversicherung oder Reiseversicherung inbegriffen ist.

Bitte beachte, dass falls Du neben dem Studium einen Teilzeitjob hast oder ein bezahltes Praktikum beginnst, dann musst Du Deine AON Studenten-Versicherung in die viel teurere AON Basis-Krankenversicherung ändern. Es ist daher ratsam, zu überprüfen, wie teuer die Versicherung ist und wie viel Du verdienen wirst, bevor Du den Job annimmst.

Wageningen University kann Dir dabei helfen, eine AON Versicherung abzuschließen. Für mehr Informationen kannst Du das SSC im Forum kontaktieren oder schau auf www.students-insurance.eu

Informationszentrum für Krankenversicherung

Das Informationszentrum für Krankenversicherung (ZIC) hält für Einwohner der Niederlande Informationen über Krankenversicherungen bereit. Diese stehen auf der Website in acht verschiedenen Sprachen zur Verfügung, worunter auch Deutsch. Zusätzlich kann man hier auch unterschiedliche Krankenversicherungen miteinander vergleichen.

Gelange zum Informationszentrum für Krankenversicherung

Haftpflichtversicherung

Es wird geraten eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, die auch in den Niederlanden gültig ist. Diese kannst Du für 40 Euro im Jahr an der Studenteninformation im Forum kaufen. Die AON-Versicherung beinhaltet eine Haftpflichtversicherung.

Andere Versicherungen

Eine Versicherung zur Deckung der Kosten einer Rückführung auf Grund einer schweren Erkrankung oder eines Todesfalles wird auch dringend empfohlen. Diese deckt bestimmte Transportkosten und/oder medizinische Versorgung und oft auch die Flugkosten eines Familienmitglieds ab. Darüber hinaus ist es zudem ratsam eine Versicherung gegen Diebstahl, Unfälle und für eine Rechtsberatung abzuschließen.