Studentenleben in Wageningen

Die Stadt Wageningen ist attraktiv für Studenten. Auf der einen Seite steht der sehr persönliche und gemütliche Charakter einer Kleinstadt, auf der anderen Seite ist Wageningen aber auch sehr weltoffen und international geprägt.

Die Wageningen University ist mit ca. 8000 Mitarbeitern und 10000 Studenten die größte Universität in Europa auf dem Gebiet der Life Sciences. Dadurch sind ein Großteil der ca. 35.000 Einwohner der Kleinstadt Wageningen, Studenten und Mitarbeiter der Universität und der Forschungsinstitute. Das macht Wageningen zu einer echten Studentenstadt und verleiht ihr ein ganz besonderes Flair. Es gibt viele junge Leute und der Akademikeranteil ist hoch. Diese Tatsache macht sich überall bemerkbar: es gibt viele Studenten-Wohngemeinschaften, Restaurants, Büchergeschäfte voller Fachliteratur und gemütliche Kneipen.

Fahrrad fahren in Wageningen

Innerhalb von Wageningen ist alles mit dem Fahrrad erreichbar: die Uni-Gebäude, die Cafés, die Supermärkte. Man braucht meist nicht länger als eine Viertelstunde. Alles ist übersichtlich: man entdeckt mühelos die besten Ausgehadressen und lernt schnell viele neue Menschen kennen.

Zentral gelegen innerhalb der Niederlande

Wageningen ist in den Niederlanden sehr zentral gelegen. Mit dem Zug erreicht man vom Bahnhof Ede-Wageningen aus in einer halben Stunde Utrecht und in einer Stunde Amsterdam, Rotterdam oder Den Haag. Der Bahnhof liegt ungefähr 8 km von Wageningen selbst entfernt. Mit dem Bus gelangt man von dort aus schnell zu allen Universitätsgebäude und Studentenwohnheimen in der Stadt.

International und interkulturell

Studenten und Wissenschaftler aus der ganzen Welt kommen zu uns auf der Suche nach einem hochwertigen Studium und ausgezeichneter Forschung. Sie kommen hierher, um sich Wissen anzueignen und es weiterzugeben. Über ihr Fachgebiet hinaus bringen sie auch ihre Kulturen, Ansichten und Bräuche mit. Dies alles verleiht der Universität und der Stadt Wageningen einen internationalen Charakter. Es ist nicht schwierig, Kontakte mit Menschen aus aller Welt zu knüpfen. Die gemeinsame Sprache an der Universität und auch in der Stadt ist, neben Niederländisch, Englisch. An der Universität selbst werden alle Masterkurse auf Englisch gehalten und auch die meisten Bachelor-Kurse sind ab dem zweiten Studienjahr auf Englisch.