Varkens

Know-how und Ergebnisse

Mit dem VIC Sterksel verfügt die Wageningen UR Livestock Research über ein internationales Forschungszentrum für nachhaltige Schweinehaltung und nachhaltige Energie.

Das VIC Sterksel befasst sich mit den neuesten Entwicklungen zu Fragen der Ernährung von Schweinen, Gesundheit, Unterbringung, Wohlbefinden, Klima- und Fütterungssystemen, Gülleverarbeitung, nachhaltigen Energiesystemen und Stallbau.

Forschung

Die Forschungsarbeit umfasst sämtliche Aspekte der nachhaltigen Schweinehaltung. Am Institut können unterschiedliche Forschungen mit verschiedenen Methoden durchgeführt werden, von Studien unter kontrollierten Bedingungen im eigenen Forschungsbetrieb über die Erhebungen bei gewerblichen Schweinemastbetrieben bis hin zu Umfragen bei der Zielgruppe. Zu allen Themen verfügen wir über umfassendes Know-how.

Das VIC Sterksel ist ein moderner Schweinemastbetrieb mit 300 Sauen und 2.400 Mastschweinen sowie vielfältigen Tierhaltungssystemen. Auf diese Weise können wir Studien unter kontrollierten Bedingungen durchführen. Ferner verfügen wir über eine große Flexibilität in Bezug auf Unterbringung und Management, um allen Studienwünschen gerecht zu werden.

Weiterführende Informationen

Würden Sie gerne die Möglichkeiten für eine Studie mit uns besprechen? Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Good Farming Star-Schweinefleisch

Good Farming Star ist eine Qualitätszertifizierung für vorverpackte Schweinefleischprodukte in niederländischen Supermärkten. Diese Zertifizierung wurde 2011 von der niederländischen Supermarktkette Albert Heijn eingeführt. Nach diesem Konzept gilt dem Wohlbefinden des Tiers besonderes Augenmerk (ein Stern nach dem Beter Leven-Zeichen): Die Schweine haben mehr Platz und in den Ställen befindet sich Spielmaterial. Außerdem werden männliche Ferkel nicht kastriert. Damit wurde sowohl dem Wunsch des Verbrauchers entsprochen als auch ein Mehrwert für das niederländische Schweinefleisch geschaffen.

Im Auftrag der Vion Food Group und anderer Kunden führt das VIC Sterksel Studien nach einer geeigneten Unterbringung für Eber durch. Darüber hinaus entwickelt und testet das VIC Sterksel neues Beschäftigungsmaterial, das für Schweine und Schweinehalter geeignet ist.

Schweinepension

Bei der Schweinepension handelt es sich um einen Schweinestall, der sowohl den Bedürfnissen von Schweinen als auch den Wünschen von Verbrauchern gerecht wird. Dieser Stall fügt sich harmonisch in die Landschaft ein, die Schweine sind für die Öffentlichkeit sichtbar und die Arbeitsbedingungen für den Landwirt sind angenehm. Das Besondere an diesem Stallkonzept sind bewegliche Abferkelbuchten, eine Schweinetoilette, eine intelligente Klimaanlage und die Abwesenheit von Emissionen schädlicher Gase. Alle Ferkel werden im Betrieb geboren und aufgezogen.

Im Auftrag eines Konsortiums privater Parteien forscht das VIC Sterksel an bestimmten Aspekten der Stallgestaltung, wie beispielsweise einer Schweinetoilette.

Starplus-Konzept für Schweine

Beim Starplus-Konzept für Schweine bieten die Ställe eine Suhle mit Material zum Wühlen, Tageslicht im Stall und einen frischen Außenklimabereich.

Dieser Stallentwurf fördert auch das natürliche Mistverhalten auf dem mit Mistförderern ausgestatteten Mistplatz. Die aus dem Stall abgeführte Gülle und der Festmist werden in einer Biogasanlage zur Erzeugung nachhaltiger Energie verwendet. Die in der Biogasanlage freiwerdende Wärme wird als Ferkelheizung und zur Verarbeitung der Gülle zu Dünger genutzt. Mais wird als Futter-/Wühlmaterial eingesetzt, die Reste werden ebenfalls in die Biogasanlage geleitet und in nachhaltige Energie umgewandelt.

Im Auftrag eines Konsortiums privater Parteien validiert das VIC Sterksel derzeit den Prototyp dieses Versuchsstalls für bestehende und neue Wertschöpfungsketten.

Es tut uns leid, Ihre Cookie-Einstellungen sind so gesetzt, dass das Video nicht angezeigt werden kann. Jetzt einstellen