Studentenverhaal

Sarah - BSc Landschaftsarchitektur und Raumplanung

Dies ist ein Erfahrungsbericht von Sarah. Sie hat Landschaftsarchitektur und Raumplanung im Bachelor in Wageningen studiert. Sie berichtet von ihren Erfahrungen im Bachelor Biotechnologie und dem Studentenleben in Wageningen.

Häufig haben sich die Dozenten extra Zeit genommen
Sarah hatte sich schon früh für den Bachelor-Studiengang Landschaftsarchitektur und Raumplanung an der Wageningen University entschieden und sie hat sich auch direkt nach einem Tag der offenen Tür über das Internet eingeschrieben. Ihr gefiel besonders, dass man in den Niederlanden ein „Student mit Namen“ ist, da in kleinen Gruppen unterrichtet wird  und ein engerer Kontakt mit den Dozenten besteht.

Nachdem Sarah den Sprachkurs an der Uni bestanden hat, fing das eigentliche Studium an. Häufig haben sich die Dozenten extra Zeit genommen, um auch sicher zu gehen, dass sie sprachlich alles verstanden hat. Falls es Fragen gab, konnte sie jederzeit zu den Dozenten hingehen. Sarah fand es sehr positiv, dass ihr Studium bis jetzt nicht nur aus Vorlesungen bestand, sondern dass ihr Wissen durch viele Exkursionen praktisch angewendet wurde.  Einen Nachteil hat das Studium in den Niederlanden aber doch: Es ist nicht so einfach mal zwischendurch nach Hause zu fahren. 

Nach Abschluss des Bachelors will Sarah auch noch einen Master in den Niederlanden machen. Danach kann sie sich auch gut vorstellen weiterhin in den Niederlanden zu bleiben und dort zu arbeiten.